Nacktportrait
Obama
Draußen
 

Aurélie Salvaing, Portrait einer Frau - Collage

 
 
 
 
 

Aurélie Salvaing: Portrait einer nackten Frau

        Aurélie Salvaing hat dieser Collage den Titel „Mit oder ohne Krawatte” gegeben - was natürlich zu vielen philosophischen Spekulationen führen könnte. Aber in Wirklichkeit handelt es sich nur um einen Witz unter Freunden. Während der Silvesterfete hatte ein Witzbold dem Bild eine Pailletten-Krawatte angeheftet. Der Spaß wurde zu Philosophie, man fand die Verbindung mit dem Thema des Werkes... und sein Titel war gefunden.
 
 
 
Collagen von Aurélie Salvaing: Portraits und nackte Körper
 
 
 
 
        Das Nacktportrait von Aurélie Salvaing hat ein Format von 100 x 100 cm. Collage und Malerei.
 
 
 
 
 
        Schon zu Beginn ihrer Arbeit an diesem Portrait war Aurélie Salvaing klar, dass es einen fast einfarbigen Hintergrund benötigte. Deshalb deckte sie einen Teil des Bildes mit verschiedenen Papierteilen ab, die sie vorher bewusst zerknittert und in ein Bad von blau-grün-grauem - und mit Gold versetztem - Acryl getaucht hatte.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
        So erreichte sie einen ganz speziellen Effekt. Der fast einfarbige Hintergrund lässt das Licht auf dem Oberkörper hervortreten. Betrachtet man die Collage von nahem, erkennt man Texte auf dem Hintergrund. Von etwas weiter dagegen wirkt er transparent und von weitem hat man den Eindruck, er sei wirklich einfarbig.