Michèle Malaval: Fotos in Montpellier

 
 
 

Foto-Hymne an die Stadt Montpellier

        Die Serie „Lola in Montpellier” oder „Wenn Lola die Stadt wieder verzaubert” ist eine Hymne an die Heimatstadt der Fotografin, die Stadt, in der sie lebt und die sie immer wieder aufs Neue begeistert. Die kleine Collage-Figur Lola führt den Betrachter durch eine Stadt, die in traumhafte Farben getaucht ist.
 
 
 
 
 
 
 
MiMa alias Michèle Malaval, Fotografin
 
 
 
 
        Wie so oft in ihren Fotos vermischt MiMa Wirklichkeit und Fantasie. Der Charme ihrer Stadt erscheint in Bildern, die dreist, ehrfurchtslos, schnodderig und von unendlicher Zärtlichkeit sind. Lola ist der Narr des Königs, die alles sagen und kritisieren darf, denn jeder weiß, sie spricht aus Liebe zu Montpellier. Der Narr ist Revolutionär und Poet und drückt der Stadt seinen Stempel auf.
 
 
 
 
 
 
        In dieser Fotoserie wird das Banale zu Magie, und die Magie wird zum Alltag in Montpellier.