Accessoires aus Leder von Aurélie Ollemann

 
Aurélie Ollemann: Accessoires aus Leder
 
 
 
 
        Aurélie Ollemann liebt das Schöne, doch das Schöne soll auch nützlich sein. Deshalb hat sie mit ihren Brieftaschen aus Leder genau das realisiert, was ihr als Frau schon immer fehlte: die Möglichkeit, alles vom Scheckheft über Geld, Kreditkarten und wichtige Papiere in einem einzigen, stets wohlgeordneten Täschchen bei sich zu tragen. Auf diese Weise trägt man immer alles Wichtige bei sich.
 
 
 
 
 
 
        Und dann überkam Aurélie Ollemann die Lust, aus ihrer Lieblingsmaterie auch Schmuck anzufertigen. Sie fand es immer schade, dass die Lederarmbänder, die man üblicherweise im Handel findet, in der Regel auf Rollen gekauft und dann zugeschnitten werden. Die richtige Idee kam ihr bei der Endfertigung ihrer Taschen, wo sie die Träger mit einer speziellen Farblösung bearbeitet...
 
 
 
 
 
 
 

Neue Farben, Muster

        ...warum sollte sie die Farben - deren Zusammensetzung sie selbst entwickelt hat - nicht zusammenmischen und damit die einzelnen Lederstreifen bemalen? So entstünden neue, nie dagewesene Farben und Muster. - Dann fand sie noch eine Methode, die Lederstreifen ineinander zu verflechten - und neuer, origineller Schmuck in allen Farben entstand.