Hélène Durand

 
 
 
        Eigentlich wohnt Hélène Durand ja erst seit rund 20 Jahren in Saint-Jean-de-Buèges, aber es ist, als hätte sie schon immer dort gelebt. Die Steine, aus denen dieses mittelalterliche Dorf gebaut ist, die Burg, die über den Einwohnern wacht, jeder Blick auf den Ort ist ihr bekannt - und sie möchte ihn nicht mehr missen. Doch was sie vor allem fasziniert ist die Natur: ihre Farben, ihre Kraft, ihre Unendlichkeit, ihre Schönheit.
 
 
 
 
Hélène Durand: Ohrringe, die mit Farben der Natur
 
 
 
 
 
 
 
        Die Betrachtung der Farben der Natur, ihre ständige Veränderung nicht nur mit den Jahreszeiten, sondern zu jeder Stunde des Tages, hat in Hélène Durand den Wunsch geweckt, sie in ihren Kunstwerken zu imitieren. Es widerstrebte ihr, „komplizierte” Materialien zu verwenden. Sie wollte, dass die Farben, die unter ihren Händen erscheinen, nur aus Hilfsmitteln bestehen, die sie um sich herum entdeckt.
 
 
 
 
Natur-Malerei von Hélène Durand
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
       Zu der Zeit, wo junge Menschen nach ihrer Berufung suchen oder nach einem Beruf, der sie erfüllt, dachte Hélène Durand eigentlich nur an Schönheit. Zuerst glaubte sie, ihr Glück bei den Pflanzen zu finden. Doch schon nach einem kurzen Ausflug in die Kunst des Gartenbaus stellte sie fest, dass sie mehr zu sagen hatte - sie suchte eine Beschäftigung, die ihre Gefühle ausdrückte.
 
 
 
 
       So entschied sie sich schließlich für die Malerei und die Herstellung von farbenprächtigem Schmuck. Wie die meisten Künstler begann sie ihre Arbeit zuerst mit den „klassischen” Materialien, doch bald fand sie nicht nur ihren eigenen Stil, sondern auch ihre eigenen Grundstoffe und Pigmente - alles, was sie brauchte, fand sie in ihrer unmittelbaren Umgebung. Alles war einfach da...
 
 

Atelier Hélène Durand

        Hélène Durand hat sich der Natur verschrieben. Sie lebt in der Natur und sie lässt sich von ihr inspirieren. Ihr Atelier ist in dem mittelalterlichen Dorf Saint-Jean-de-Buèges. Man findet sie auf vielen Kunst- und Handwerksmärkten, aber wer sie lieber in ihrem Ort besuchen möchte, ist willkommen. Doch dann sollte man sie besser vorher anrufen.
 
Atelier Hélène Durand - 34380 Saint-Jean-de-Buèges
hdurand34@gmail.com - Tel. 04 67 73 10 40